HOME   |  KONTAKT   |  TREFFEN
     
JUDITH BÜTLER-STUDER
+41 (0)79 272 55 02

Klein und fein

bonbon ist die kleine, feine Schmuckmanufaktur von Judith Bütler-Studer. In meinem Atelier kreiere ich Schmuckstücke, die mit ihren Form- und Farbgebungen aus der Reihe tanzen. Kaum ein Stück ist wie das andere. Gerne experimentiere ich auch mit neuen Materialien.

Als Steckenpferd darf ich mein loses Ring-System bezeichnen. In unzähligen Kombinationen lassen sich die Ringe zusammenfügen. Je nach Lust und Laune darfs mal schlichter, zurückhaltender sein, oder glamourös und farblich auf die Garderobe abgestimmt. So haben Sie jeden Tag einen anderen Ring am Finger...

Alle anderen Schmuckstücke, die auf dieser Website abgebildet sind, fertige ich auf Anfrage individuell an. So ist schliesslich jedes Stück ein Einzelstück.

Aus- und Weiterbildungen

Meine Ausbildung zur Schmuckgestalterin wurde begleitet von Christine Buser, Goldschmiedin (Aarau/Suhr) und André Geissbühler, Goldschmied und Gewerbeschullehrer (Reinach/Suhr/Luzern). Als Ergänzung und Weiterbildung belegte ich an der Modernen Kunstschule Zürich das Fach Innenarchitektur und Design.

  • Workshops in afrikanischer Schmuckgestaltung (Westafrika: Ashanti und Touareg).
  • Workshop zur Herstellung von Corinthium aes, einer alten Bronzelegierung zur Herstellung von Schwertern, bei André Geissbühler.
  • Workshops zur Verarbeitung von Kunststoffen und Herstellung von Silikonformen.
  • Ergänzende Kurse in Gestaltung bei Daniel Bütler, Künstler und Architekt.

Ausstellungen, Messen

  • Blickfang, Zürich
  • DesignSchenken, Luzern
  • Tatsachen, Baden
  • in&out, Schönenwerd
  • Designers Saturday, Langenthal
  • Art und Design, Feldkirch

Verschiedene Gruppen- und Einzelausstellungen

  • Galerie art au pluriel, Vevey
  • Galerie Caractère, Neuenburg
  • Bijou Abgottspon, Saas Fee 
  • Galerie Markthalle, Altenrhein
  • Galerie Bollag, Stammheim
  • Galerie Kim Medina, Lausanne
  • Formforum in Basel, Bern und St. Gallen